Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Schriftliche Anfrage: Wie geht es der Mängel-App für die Stadt Luzern?

Am 11. Mai 2017 hat der Grosse Stadtrat ein Postulat der G/jG-Fraktion überwiesen, das die Einführung einer Melde-App nach dem Vorbild von «Züri wie neu» forderte. Diese App wird von der Stadt zur Verfügung gestellt und von der Bevölkerung dazu genutzt, bauliche oder betriebliche Mängel an Bauten und Anlagen zu melden. Die eingehenden Meldungen werden von der Stadtverwaltung bearbeitet und – sofern möglich – anschliessend behoben.

Wir gehen davon aus, dass der Bedarf für eine solche App in der Stadt Luzern auch fünf Jahre nach der Überweisung des Postulats noch vorhanden ist. Gleichzeitig hat sich die Stadt Luzern mit der Digitalstrategie (B+A 29/2021) ambitionierte Ziele bezüglich der Nutzung digitaler Technologien gesetzt. Die Nutzung der in der Bevölkerung bereits vorhandenen mobilen Endgeräte sowie die Erfahrungen anderer Schweizer Städte wie Zürich oder St. Gallen bieten dazu ideale Voraussetzungen.

Verfolgt der Stadtrat weiterhin die Absicht, eine solche Melde-App einzuführen? Falls ja, wie weit sind die entsprechenden Abklärungen bereits erfolgt? Bis wann darf die Bevölkerung mit der Einführung der App rechnen?

Status:

 

Engagiere dich

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren