Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen

Rücktritt Kantonsrat Markus Gehrig – Agnes Keller neue Kantonsrätin

12. September 2022 – Nach 19 Jahren im Kantonsrat tritt Markus Gehrig in der aktuell laufenden Septembersession zurück.

Markus Gehrig wurde 2003 für die damalige CVP Stadt Luzern in den Kantonsrat gewählt. Während seiner 19-jährigen Amtszeit war er in drei verschiedenen Kommissionen und amtete ebenfalls als Stimmenzähler. Als Inhaber des KMU-Betriebs Drogerie “Gehrig” vertrat er die wirtschaftlichen Interessen von Stadt und Land mit viel Herz und Verstand. So hat er sich u.a. deutlich zu Wort gemeldet, als es wiederholt um die Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten im Kanton Luzern ging. Diese Liberalisierungsvorstösse gingen ihm und dann auch der Luzerner Stimmbevölkerung zu weit. Mit Markus Gehrig tritt ein erfahrener, volksnaher und verdienter Politiker zurück.

Den freiwerdenden Sitz im Kantonsrat übernimmt Agnes Keller-Bucher. Sie wird am Dienstag 13. September vereidigt. Die Bäuerin und ehemalige Grossstadträtin, welche dieses Jahr im Februar aus dem Grossen Stadtrat zurücktrat, vertrat im städtischen Parlament als Mitglied der Sozialkommission mit Herz und Weitsicht die Interessen der städtischen Bevölkerung. Im Jahr 2012, 2016 und 2020 wurde Agnes Keller jeweils mit sehr guten Resultaten als Grossstadträtin bestätigt.

Die Mitte Stadt Luzern dankt Markus Gehrig herzlich für seinen Dienst und sein Engagement für den Kanton und die Stadt Luzern und wünscht ihm persönlich alles Gute. Agnes Keller-Bucher wünschen wir viel Freude im neuen Amt. Markus Gehrig wie auch Agnes Keller werden anlässlich der nächsten Parteiversammlung der Mitte Stadt Luzern verabschiedet bzw. begrüsst.

Downloads

Medienmitteilung Kantonsrat: Rücktritt Markus Gehrig – neu Agnes Keller PDF Datei von 26. März 2023

Engagiere dich