Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Grossstadträtin Agnes Keller-Bucher tritt zurück

Nach 13 Jahren im Grossen Stadtrat tritt Agnes Keller-Bucher auf Februar 2022 zurück.

Agnes Keller-Bucher wurde 2009 für die damalige CVP Luzern in den Grossen Stadtrat gewählt. Die Bäuerin vom Littauerberg vertrat als Mitglied der Sozialkommission mit Herz und Weitsicht die Interessen der städtischen Bevölkerung. Im Jahr 2012, 2016 und 2020 wurde Agnes Keller jeweils mit guten Resultaten als Grossstadträtin bestätigt.

Themen rund um Familie, Gesundheit und Alter waren Agnes Keller-Bucher besonders wichtig. Für diese setzte sich mit zahlreichen Vorstössen ein, so namentlich für die Anerkennung der innerfamiliären Betagtenbetreuung, für die Erweiterung des Luzerner Ferienpasses und eine flexiblere Gestaltung des Systems der ausserschulischen Betreuung.

Mit Agnes Keller-Bucher tritt eine erfahrene, verdiente und volksnahe Politikerin zurück. Die Mitte Stadt Luzern bedauert ihren Rücktritt sehr. Sie dankt Agnes Keller herzlich für den Dienst und Engagement für die Stadt Luzern und wünscht ihr für die Zukunft nur das Beste.

Den frei werdenden Sitz von Agnes Keller-Bucher im Grossen Stadtrat übernimmt Silvana Leasi. Die 40-jährige Mutter von zwei Buben arbeitet bei der Emmi Gruppe im Management. Wir wünschen der neuen Grossstadträtin viel Freuden an ihrem neuen Amt.

Ansprechpartner

Engagiere dich

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren